Tatiti, der Rhythmus-Indianer

Rhythmus-Indianer
6 von 15 möglichen Abenteuern.


Rhythmus-Indianer
Tatiti hat sich die erste Häuptlingsfeder verdient.


Rhythmus-Indianer
die Kinder gestalten das Spiel selbst neu.


Erste Screenshots von unserem neuen Lernprogramm "Tatiti - der Rhythmus-Indianer".

Lerne die Notenwerte kennen:
Tatiti ist ein kleiner Indianerjunge, der einmal Häuptling werden will. Doch bei den Rhythmus-Indianern muß man sich besonders gut mit Notenwerten und Takten auskennen. So zieht Tatiti durch die Welt und muß in 15 fantasievollen Abenteuern und spannenden Spiele sein Wissen unter Beweis stellen. Basierend auf dem gleichnamigen Buch führt die Software in die Welt der Takte und Rhythmen ein. Alle Lerninhalte werden vorgesprochen, so dass auch kleine Kinder alles verstehen. Spielerisch vertiefen die Schüler das Erlernte und können es gleich am Conputer ausprobieren. Dabei begleitet sie der kleine Rhythmus-Indianer "Tatiti" und steht helfend zur Seite.

liebevolle Animationen
Bilder und Geräusche wurden besonders für das junge Publikum entworfen. Zu jedem Abenteuer gibt es passende Hintergrundmusiken. Ein Sprecher erzählt, was zu tun ist. Und wenn man die Noten berührt, werden Sie auch vorgespielt. So kann der Lerninhalt mit allen Sinnen erfasst werden ohne die Kinder zu überfordern oder zu langweilen.

Individuelle Didaktik
Der Spieler kann die Reihenfolge der Lektionen selbst bestimmen. So ist es möglich zunächst die langen Noten kennenzulernen um später dann zu den kurzen zu gelangen. Aber ebenso kann nach den Viertelnoten gleich die Achtelnote folgen, oder etwa die Pausen können gleichzeitig zum Notenwert besprochen werden. Damit passt sich der Rhythmus-Indianer an die gebräuchlichsten Lernmethoden an und ist eine sinnvolle Ergänzung des Instrumentalunterrichtes oder erlaubt eine Vertiefung des Musikunterrichtss der Grundschule.